Experte für Brennstoffzellen (m/w/d)

Job-Kennziffer: FN-1650/02

Schwerpunkte:

  • In Ihrer Expertenrolle wirken Sie in Entwicklungsprojekten für Brennstoffzellenlösungen für den Stromsektor mit
  • Zudem arbeiten Sie bei der Erstellung von Anforderungen mit sowie deren Abstimmung mit Stakeholdern
  • Des Weiteren übernehmen Sie die Erstellung von Software – Anforderungen
  • Darüber hinaus entwickeln Sie Algorithmen zur Steuerung und Optimierung der Einbindung von Brennstoffzellenlösung in komplexen Energieerzeugungssystemen
  • Ihr Aufgabengebiet umfasst außerdem Funktionstests der Software in verschiedenen Simulationsumgebungen (MIL, SIL, HIL) und die Bewertung von Testergebnissen
  • Die Inbetriebnahme und Erprobung von Demonstratoren / Prototypen sowie das Erstellen der technischen Dokumentation runden Ihr Tätigkeitsprofil ab

Ihr Anforderungsprofil:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Energietechnik, Elektrotechnik, Mechatronik, Mathematik, Physik oder vergleichbare Qualifikation
  • Erfahrung in der klassischen und fortschrittlichen Regelungstechnik sowie mit modelbasierter Entwicklung, vorzugsweise mit MATLAB Simulink
  • Programmierkenntnisse mit Programmiersprachen nach IEC 61131 oder C / C++
  • Berufserfahrung als Software-Entwickler für Automationssysteme im Bereich Energieerzeugung oder Industrie
  • Kenntnisse der funktionalen Sicherheit gemäß IEC 61508 oder DIN EN ISO 13849 wünschenswert
  • Kenntnisse über Stromerzeugungs-Aggregate auf Basis von Wechselrichtern oder Verbrennungsmotoren sind von Vorteil

Sie bringen außerdem mit:

  • Gute Englischkenntnisse
  • Sehr gute Deutschkenntnisse
  • Flexibilität und Teamfähigkeit

Bei Fragen:

Michael K. Kraiß

Senior Business Manager bewerber@teccon.de

Einsatzort:

Hamburg

Jetzt online bewerben
pfeil zurückzurück zu den Stellenangeboten

Jetzt einfach online bewerben

Kurz das unten stehende Formular ausfüllen und wir melden uns schnellstens.

Persönliche Daten

Die mit Sternchen gekennzeichneten Eingabefelder sind Pflichtfelder.

    • Dokumente

    • Die Dateigröße je Anhangdokument sollte 4 MB nicht überschreiten.
      Sie können folgende Dateitypen bereitstellen: rtf, doc, docx, docm, dot, pdf, xls, xlsx, ppt, pptx, txt, xml